Winter im Pinzgau

SKIFAHREN
Skitouren
Aktivitäten
winterwandern
freeride
schlittenfahren
indoor

SCHMITTENHÖHE ZELL AM SEE

Das Panorama- und Familienskigebiet Skigebiet Schmittenhöhe ist im Winter an Vielseitigkeit kaum zu überbieten. Anfänger freuen sich auf Familienpisten, Experten “carven” über “Standard” und “Trass” und erleben großen Skisport. Dazwischen warten gemütliche Hütten, sonnige Terrassen und viel gute Laune. Die Schmittenhöhe bietet neben drei Einstiegsmöglichkeiten in Zell am See auch eine neue Talstation im Glemmtal. 

• 77 Pistenkilometer
• eine der längsten Funslopes der Welt
• Nachtskifahren

Über die Naturschneepiste vom Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gelangt man mit dem zellamseeXpress direkt ins Skigebiet der Schmittenhöhe. Hier erwartet sie ein Traum- Panorama auf bis zu 30 Dreitausender der Hohen Tauern.

SKIGEBIET KITZSTEINHORN

Ab Oktober erleben Sie Salzburgs frühesten Saisonstart am Kitzsteinhorn Gletscher. Mit der neuen Seilbahnverbindung Kaprun-Maiskogel-Kitzsteinhorn geht es direkt vom Ortszentrum Kaprun mit zwei neuen Seilbahnen über den Maiskogel ins 100% schneesichere Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn. Das bedeutet Ski in–Ski out von der Talstation der MK Maiskogelbahn, die bequem zu Fuß oder mit dem Skibus vom Ort Kaprun aus erreichbar ist.

61 Pistenkilometer
• Skibetrieb von Oktober bis Frühsommer
• 5 Freeride Lines
• 3 Snowparks
• Familien Highlights am Maiskogel

SKICIRCUS SAALBACH HINTERGLEMM LEOGANG FIEBERBRUNN

Mit der Ski ALPIN CARD kann auch der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn erkundet werden. Am besten fährt man mit dem zellamseeXpress ins Tal und anschließend befindet man sich nach kurzer Busfahrt im Home of Lässig. Die bestens präparierten Pisten, die tiefverschneiten Freeridehänge und die vielfältigen Après Ski-Möglichkeiten bieten sowohl für Anfänger als auch für geübte Skifahrer unvergessliche Urlaubsmomente.

• 270 Pistenkilometer
• sanfte Hänge und Carvingpisten
• WM-Abfahrt
• Freeride-Eldorado und top geshapte Snowparks

Rodeln auf der längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt – Wildkogel in Bramberg

Mit der Smaragdbahn in Bramberg geht es auf knapp 2.100 m Seehöhe, von wo aus auch schon die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt beginnt. Dann heißt es, allen Mut zusammen nehmen, die Rodel startklar machen und die 14 km lange, abenteuerliche Rodelbahn nach Bramberg bei Flutlicht bis ins Tal hinuntersausen. Innerhalb von ca. 30 – 50 Minuten werden Sie unglaubliche 1300 Höhenmeter zurücklegen.

Search

October 2022

  • M
  • T
  • W
  • T
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

November 2022

  • M
  • T
  • W
  • T
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
0 Erwachsene
0 Kinder
Pets

Compare listings

Compare
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish